Mühlenverein Mecklenburg Vorpommern e.V.

Deutscher Mühlentag mit Schaumahlen und Festen

Jeden Pfingstmontag öffnen Wind-, Wasser- und Motormühlen ihre Pforten

Das Plakat des Landesverbandes MV zum Deutschen Mühlentag ist über den Verein beziehbar.
Entwurf: farbverlauf-rostock.de

Traditionell am Pfingstmontag lädt der Mühlenverein Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) zum „Deutschen Mühlentag“ ein. Insgesamt 15 bis 25 Wind-, Wasser- und Motormühlen öffnen landesweit an diesem Tag ihre Türen, lassen die Flügel und Wasserräder drehen, laden Gäste zu Führungen und kleinen Festen ein.

Am Mühlentag beteiligten sich in den Vorjahren beispielsweise das Mühlenensemble in Woldegk, die Windmühle Altkalen, die Wassermühlen Hanshagen und Kuchelmiß, die Schleifmühle in Schwerin, die Bockwindmühlen in Eldena und Pudagla, die Schwedenmühle in Anklam oder die Zwillingsmühlen in Neu Vorweck.

Die DGM übernimmt für alle teilnehmenden Mühlen die Haftpflichtversicherung für diesen Tag, so dass auch Mühlen in privater Hand ihre Pforten für interessierte Besucher öffnen können.

Aktuelle Informationen und Teilnehmerliste im Internet 

Deutscher Mühlentag 2017 in Mecklenburg-Vorpommern |

Download: Teilnehmerverzeichnis Mecklenburg-Vorpommern 2017 |

Deutscher Mühlentag 2017 (bundesweit) |

___________________________________________________________________________________________________

Datenbank zur Mühlen-Suche regional, national und international

Auf der Seite der DGM ist die neue Datenbank milldatabase eingebunden, die drei spezielle Suchmasken hat:

milldatabase Mühlentag (Mühlen-Suche für den Deutschen Mühlentag)

Service: Direktlink zu teilnehmenden Mühlen in MV

milldatabase Deutschland (Mühlen-Suche deutschlandweit)

milldatabase International (Mühlen-Suche weltweit)

___________________________________________________________________________________________________

Service für teilnehmende Mühlen

Anmeldeformular
Downdload

Werbematerial

Neben dem DGM-Plakat hat der Landesverband ein eigenes Plakat zum Deutschen Mühlentag (Download) entwerfen lassen. Es ist über den Verein für Mitglieder kostenfrei beziehbar (Kontakt)

Darüber hinaus, können interessierte Mühlen ein mit ihrem Foto und Text modifiziertes Plakat auf eigene Kosten zu bestellen. Alle Absprachen sind direkt zu führen mit den Grafikbüro:
Farbverlauf Rostock
werbegrafik & layout
Silke Welzel
Neue Werderstraße 17
18057 Rostock
0381 - 460 03 530
0170 - 892 49 09
mailfarbverlauf-rostock.de

Die Kosten betragen (Hinweis: Die Kosten für den Entwurf hat der Verein schon übernommen.)
Für den individuellen Satz des Einzelplakates (jeweiliges vom Auftraggeber geliefertes Mühlenfoto als Bilddatei bearbeiten und ins Layout einpassen, Druckorganisation): 40,00 € (einmalig)
          
Zudem fallen die Druckkosten Plakat A3 individuell an, je nach Auflagenhöhe.
10  -  28 € (Digitaldruck)
30  -  65 € (Digitaldruck)
50  -  30 € (Offsetdruck)
100 -  32 € (Offsetdruck)

Hinweis: Bei Bedarf können Sie den Druck auch selbst organisieren. Sie bekommen dann das individuell gestaltete Plakat von Frau Welzel.