Mühlenverein Mecklenburg Vorpommern e.V.

Lewitz-Mühle Banzkow

Hotel und Restaurant

Lädt gern Gäste ein: die Lewitz-Mühle in Banzkow. Fotos: Hoteleigentümer

Im Jahr 1874 wurde die Galerieholländermühle in der Nähe einer bereits vorhandenen Bockwindmühle erbaut. Bis 1919 standen beide Mühlen dicht beieinander, dann wurde die Bockwindmühle abgerissen. 1957 stellte die Holländerwindmühle, in welcher bis dahin noch gemahlen wurde, den Betrieb ein. In den Jahren 1974 bis 1976 wurde das Gebäude durch die LPG „Clara Zetkin“ zu einem Restaurant umgebaut. Mit Flügelattrappen konnte ihr einstiges Erscheinungsbild wieder hergestellt werden. 1994 ging sie schließlich an einen neuen Besitzer über und wurde 1995 zu einem modernen Hotel umgebaut.

Heute ist die Banzkower Mühle die letzte in der Lewitz stehende Windmühle und das Wahrzeichen ihres Dorfes, in dessen Wappen sie sich wiederfindet. 

Nehmen Sie doch auch einmal Platz im Mühlen- Restaurant und genießen  in romantischer und stilvoller Atmosphäre echte Mecklenburger Küche. Ein Vorgeschmack darauf gibt dieses Video:

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz